Erweiterte Datenschutzerklärung für den Bewerbungsprozess

Ergänzend zur allgemeinen Datenschutzerklärung von ADVA gilt für Ihre Bewerbung Folgendes:
Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung und das damit verbundene Interesse an einer Mitarbeit bei ADVA BERATER. Der Schutz Ihrer privaten Daten liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund erläutern wir Ihnen nachfolgend, wie wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung bei ADVA angeben, erheben, verarbeiten und nutzen. Grundlegende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung der ADVA Internetseite finden Sie in der Allgemeinen Datenschutzerklärung.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Bewerberdaten durch die ADAV BERATER ist für unsere eigenen Zwecke vorbehalten!
ADVA wird die von Ihnen angegebenen Daten lediglich für den Bewerbungsprozess erheben, verarbeiten und nutzen. Ihre Angaben und Unterlagen werden nicht an Dritte übermittelt. ADVA nutzt die von Ihnen übermittelten und bei uns erfassten Daten dafür, um Ihre Eignung für die ausgeschriebene Stelle zu prüfen.

ADVA behält sich vor, Daten systembedingt zu ändern. Dies bezieht sich lediglich auf Berichtigung von Schreibfehlern oder Aktualisierung der angegebenen Kontaktdaten. Sollten Sie darüber hinaus Änderungswünsche zu Ihren Angaben oder Ihren Dokumenten haben, aktualisieren wir diese gern auf Basis Ihrer Mitteilung.

Fragen zum Stand des Bewerbungsverfahren können Sie telefonisch unter 0351 82129611, per Email (personal@adva-berater.de) oder postalisch (ADVA GmbH Steuerberatungsgesellschaft, Maxstraße 8, 01067 Dresden) an uns richten.

Löschung Ihrer Bewerbungsunterlagen
Sie haben die Möglichkeit, Ihre gesamten Bewerbungsunterlagen jederzeit löschen zu lassen. Dies können Sie telefonisch unter 0351 82129611, per Email (personal@adva-berater.de) oder postalisch (ADVA GmbH Steuerberatungsgesellschaft, Maxstraße 8, 01067 Dresden)  beantragen. Nach dieser Löschanforderung wird nicht mehr auf Ihre Bewerbungsunterlagen zugegriffen. Sofern Sie das Löschungsverlangen nicht widerrufen, erfolgt sechs Monate nach der Löschanforderung die vollständige Löschung Ihrer Daten.

Wie lange speichert ADVA Ihre Daten?
Erfolgt eine Absage, werden Ihre Daten und Unterlagen sechs Monate nach Absage gelöscht. Sofern Sie sich – trotz Übersendung von Unterlagen – nicht auf eine Stelle bei ADVA beworben haben erfolgt die Löschung Ihrer Daten sechs Monate nach Einreichung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 0351 82129611, per Email (personal@adva-berater.de) oder postalisch (ADVA GmbH Steuerberatungsgesellschaft, Maxstraße 8, 01067 Dresden) zur Verfügung.